Umwelt

Collage viralis

Bei spacelab_umwelt wird normalerweise viel im Freien gearbeitet. Wie soll eine Beschäftigung mit Umwelt-Berufen und Natur vom Home-Office aus funktionieren können? Kreative Lösungen zu finden, stellt für die Trainer_innen von spacelab_umwelt jedoch selten ein Problem dar.

n. C‐19: spacelab_umwelt 032020

Aufgabe: Bereite ein Frühstück, Mittag‐ oder Abendessen für die Personen in deinem Haushalt zu. Dazu gehört auch ein schön gedeckter Tisch (Teller, Besteck, Gläser, eventuell eine Tischdekoration).

Schreibe für uns auf: Das Rezept, für wie viele Personen kochst du, die Zutaten.
Mach ein Foto vom gedeckten Tisch.

Rezept:
Reis mit wok Gemüse
Zuerst Reis kochen
Dann das wok Gemüse in der Pfanne
und auf einem Teller zusammen servieren

Ich koche für meine Freundin

Die Zutaten:
Basmati Reis
Und wok Gemüse
vom hofer

Bild schicke ich am Abend wenn ich es gekocht habe

Lg D
 

Aufgabe:  Ihr seht hier einen Fahrradrahmen. Beschriftet die einzelnen Rahmenteile, wie heißen sie? Einfach in die gelben Kästchen klicken und den Namen der Rahmenteile hineinschreiben.

Sehr Geehrte Maria
Ich bin offen und ehrlich......ich kenne mich mit Fahrrädern nicht aus.

Das war auch der Grund warum ich in der Werkstadt meistens Fahrradteile gesäubert habe.

Und jeder in meiner Familie ist bei Fahrrädern so schlau wie ich.
Grüße M

 

n. C‐19: spacelab_umwelt 042020

Thema 1: Wir suchen Dich Die Lebensmittelhelfer“

Ihr macht eine Ermittlungs-Arbeit (Recherche-Arbeit im Internet, Zeitungen, Fernsehberichte) zu folgendem Thema und beantwortet die Fragen:

Welches Amt schreibt die Stelle aus und warum werden Menschen im Lebensmittelbereich gesucht?

Wirtschaftskammer Österreich wegen den Krisen

Welche Arbeiten sind im April zu machen?

Traktorarbeiten, Ernte, Pflanzen setzen, Unkraut Pflegen, Schlachten

Wie lange muss ich täglich arbeiten?

Die Arbeitszeit ist mit dem Betrieb zu vereinbaren. Die maximale Arbeitszeit beträgt in Zeiten von Arbeitsspitzen für die Tagesarbeit zwölf und für die Wochenarbeit 60 Stunden.

Ist die Arbeit ehrenamtlich oder bezahlt?

Die Arbeit wird im Regelfall entgeltlich erfolgen. Es ist immer der Kollektivvertrag der jeweiligen Branche anzuwenden. Der kollektivvertragliche Mindestbruttolohn bei einer Vollzeitbeschäftigung beträgt dann ca. 1.500 Euro pro Monat.

Brauche ich Vorkenntnisse, ich hab das noch nicht so oft gemacht?

Bei einigen Tätigkeiten sind keine Vorkenntnisse notwendig oder diese sind schnell erlernbar (z.B. Setzen von Jungpflanzen, Gemüseernte, Gemüseverarbeitung und Abpackung). Bei anderen sind unterschiedliche Vorkenntnisse je nach Tätigkeit erforderlich.

Brauche ich selbst Arbeitsmittel wie Kleidung oder Werkzeug?

Die Arbeitsmittel werden üblicherweise vom Betrieb bereitgestellt. Bezüglich Arbeitskleidung ist vorab mit dem Betrieb zu klären, welche Dinge bereitgestellt werden (Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen usw.) oder selbst mitzubringen sind.

Selbsteinschätzung: diese Tätigkeiten: interessiert mich 1‐10 ?

5

 

Titel: WAS BLÜHT DENN DA? SPAZIERENGEHEN IST EINE WISSENSCHAFT.

Aufgabe:
1. Langer Spaziergang mit kurzer Wegbeschreibung (z.B. Start; Wallensteinstraße‐Florisdsdorfer Brücke‐Donauinsel‐Donauinsel Reichsbrücke‐Praterstern‐Augarten‐ Wallensteinstraße)

2. Vier verschiedene blühende Pflanzen am Weg fotografieren und dann laut Steckbrief (Anhang Foto) beschreiben. Recherche machen! (Bücher, Internet...).

Wichtig!!! Bitte schaut euch den Steckbrief genau an und füllt die Fragen vollständig aus. Alles klar!? auf gehts! wenn es Fragen gibt, schickt mir ein mail!

Gutes Gelingen und ich freu mich schon auf ein Wiedersehen! lg Werner

KW 18
Mein spazir Gang wahr am Müllwasser es wahr
heute sehr sonnig und es hatte 24°+ es wahr sehr
viel frosch gegwacke der Wind wahr schön küll
und erfrischend ich habe leider nicht viele
Blumen gesehen ich habe alles ferdücht alle zur
suchen ich habe nur die meiste zeit puste
Blumen und Löwenzan gefünden.

 

Experiment geschlossenes Ökosystem: Indoor-Garten im Glas

Deine Aufgabe für diese Woche: Lege einen Miniatur-Garten im Glas an!

Diese Miniatur-Gärten bilden im Idealfall ein geschlossenes Ökosystem und benötigen, wenn sie einmal im Gleichgewicht sind, nicht viel Pflege. In diesem natürlichen Kreislauf finden Pflanzen alles, was sie zum Leben brauchen: Licht, Wasser, Luft und Erde. Das Wasser, welches die Pflanzen aufnehmen und verdunsten, sammelt sich im Glasinneren und tropft erneut auf Blätter und Erde. Auch herabfallende Blätter werden zersetzt und bilden die nötigen Nährstoffe.

TN*: „Ich habe zuerst ein geeignetes Glas gesucht, das ich es luftdicht verschließen kann. Dann bin ich in der Nähe zu einen Park gegangen um mir Pflänzchen zu suchen. Ich grub die Pflanzen direkt mit reichlich Erde aus. In unmittelbarer Nähe des Pflänzchens habe ich auch Moos gefunden. Auf dem weg nach Hause nahm ich mir noch kleine Steine, Schotter und bisschen Kies.“

Verwandte News:

Arbeitseinsatz am Biohof
Teleworking Challenges
HOME IN A DAY // SHORTFILMS / MEDIA_LAB
Virale Arbeitsmethoden

Artikel teilen:
Gefördert von:

Gefördert von: Sozialministeriumservice und Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff),
ein Projekt der Wiener Ausbildungsgarantie

In Kooperation mit: